Hattet ihr schon einmal ein Déjà-vu? Diese Momente, in denen man das Gefühl hat: „Das war doch schon einmal!“? Mir passiert das ziemlich häufig. Meistens in völlig unbedeutenden Situationen. Wenn ich mit einer Tasse Tee auf der Couch sitze oder wenn ich langweiligen Smalltalk halte… Ein Fehler in der Matrix eben (Ohje, ich gucke zu viele schlechte Filme- Danke, Bubi!).

Zurück zur Sache: Seit geraumer Zeit erlebe ich immer häufiger eben diese Déjà-vus beim täglichen Durchstöbern meiner Lieblings-Onlineshops. Schlaghosen, Cropped Tops, Culottes, Momjeans und Oversize Jeansjacke -alles schon gesehen! Während ich die (keiner Figur schmeichelnden) Schlaghose bereits selbst als naive 13 Jährige miterleben musste, sind mir die extra lange Oversize Jeansjacke und Co bisher ferngeblieben, dabei aber keineswegs fremd gewesen! Wir alle kennen sie aus den Fotoboxen und schweren Alben, die unsere brabbelnde Kindheit festhalten oder gar die Welt vor unserer Zeit zeigen. Ja, Mama kennt das schon. Unsere modischen Neuentdeckungen sind für unsere Mamas nichts als Wiederentdeckungen. Aber was soll’s? Gönnen wir ihnen die letzte erhabene elterliche Weisheit und tuen es ihnen nach… bis auch wir in 25 Jahren spöttisch auf einen dieser Trends blicken und sagen: „Das war schon mal!“

Outfit

Jeans jacket: Primark (similar here) *new

Slip Dress: YAS (here) *new

Tights: Primark (similar here) *new

Sneaker: Zara (similar here)

Bag: Zara (similar here)