Wuhuuuu, Ladies and Gentlemans: Aufgepasst! Wir dürfen uns über eine neue Lieblingskette freuen: SAKS OFF 5TH hat den weiten Weg von New York nach Europa angetreten und öffnet seine Türen auf deutschen Boden. -Saks of what? Okay, um ehrlich zu sein, habe ich mich genau das gleiche gefragt. Nach einem ersten Check im Freundeskreis musste ich aber schnell feststellen, dass die Kette bei Amerika-Fans echte Euphorie auslöst.  Aber was ist denn nun dieses SAKS OFF 5TH? Die Kette ist neu, das Konzept wohl bekannt. Ähnlich wie TK Maxx setzt SAKS OFF 5TH auf das off-price-Konzept mit vergleichbarem Sortiment aus Fashion und Lifestyle und trifft uns damit mitten ins Sale-Herz -und zwar auf ganz neuer Ebene! Wer Fashion liebt, liebt Schnäppchen… Schnäppchen und Designer-Labels -Hm, irgendwie ein Widerspruch an sich?!

Vielleicht bisher! Denn genau hier setzt SAKS OFF 5TH an und bietet uns unsere großen Designer-Liebschaften zum Schnäppchen-Preis an. Und plötzlich können selbst die ärmsten Kirchenmäuse unter uns wieder träumen! Nagut, die Dolce Gabbana Heels gibt`s auch hier nicht zum Deichmann-Preis, aber bei bis zu 60% Rabatt nähern sie sich langsam unserer Reichweite 😉 In diesem Zusammenhang gibt’s gleich noch ein dickes Plus für SAKS OFF 5TH: die kostspieligen Schönheiten sind hier nicht in kleinen Läden mit Budyguard vor der Tür in den bekannten Luxusstraßen untergebracht, sondern zwischen H&M und Co positioniert und für Jedermann ohne missbilligende Blicke zugänglich. Einfach mal ein paar Pradas an den Füßen spüren und sich dazu seine Traumtasche umhängen, kann auch schon wahre Freude bereiten! 🙂

 

In Kooperation mit SAKS OFF 5TH