Wenn man älter wird, ist Weihnachten nicht mehr das, was es einmal war. Ein Hauch des Zaubers um das große Fest wirkt wohl nur auf die aller Kleinsten unter uns. Das gebe selbst ich als anerkannte Weihnachtsliebhaberin zu. Weihnachten ist Stress, überfüllte Shoppingcenter, sich an die Supermarktkasse drängelnde Menschen, unerfüllte Wunschzettel und ein leeres Bankkonto. Falsch!

Naja, nicht ganz. Zwar ist das Choas in den Geschäften ein jährliches Ritual und das leere Bankkonto harte Realität, doch ist Weihnachten mehr als nur das. Weihnachten ist das, was man daraus macht. Klar müssen wir für Weihnachten das ein oder andere graue Haar opfern, aber spätestens mit Ladenschluss an Heilig Abend merken wir, dass kein Opfer zu groß war. Denn da beginnt das wahre Weihnachten. Die liebsten Menschen um uns, die fröhliche Atmosphäre, leckeres Essen (viel leckeres Essen… zu viel leckeres Essen… viel zu viel leckeres Essen…) und Geschenke! Ich liebe Geschenke! Und zwar nicht wegen der zahlreichen kostenlosen Schönheiten- okay, auch deshalb! Aber ehrlich: Was gibt es Schöneres als das Lächeln eines glücklich Beschenkten? Das ist mein Zauber von Weihnachten!

Schöne Weihnachten♡

Outfit
Pullover: H&M (similar here or here) *new
Dress: H&M (similar here or here)
Chelsea Boots: Zara (similar here or here)
Bag: / (similar here)
Hat: H&M (similar here)
Denim: Zara (similar here) *new